Gründe für Psychotherapie

Für die Aufnahme einer psychotherapeutischen Behandlung kann es unterschiedliche Gründe geben. Dazu zählen beispielsweise

  • Ängste
  • heftige Gefühlsdurchbrüche wie Wut oder Traurigkeit
  • Depression
  • Zwangsdanken und Zwangshandlungen
  • Aggressionen
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsprobleme
  • Schulprobleme
  • Einnässen und Einkoten
  • Soziale Schwierigkeiten
  • Posttraumatische Belastungsstörungen
  • Selbstverletzendes Verhalten
  • Schmerzen ohne organischen Befund

und viele mehr.

Um zu entscheiden, ob für Sie oder Ihr Kind eine Therapie empfehlenswert ist, oder um eine diagnostische Einschätzung zu erhalten, können Sie gerne telefonisch einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren.